Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: September 2021

Die nachstehenden AGB enthalten auch gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen der Biobäckerei WAGNER GmbH, Geschäftsführer Hans Peter Wagner und Ferdinand Wagner an Verbraucher (§13 BGB), die über diese Online-Seite bestellt werden.

(2) Bestellungen von Unternehmern sind über diesen Shop nicht möglich. Unternehmer wenden sich bitte direkt postalisch, per E-Mail oder telefonisch an uns. Bitte beachten Sie, dass für Unternehmer andere Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten.

§ 2 Begriffsbestimmungen

(1) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(2) Unternehmer ist m Sinne dieser AGB sind natürliche und juristische Personen oder rechtfähige Personalgesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder frei beruflichen Zwecken in unserem Webshop bestellen, dazu gehören auch selbständig Tätige wie zum Beispiel Ärzte, Heilpraktiker und Architekten.

(3) Unter Werktagen sind alle Wochentage mit Ausnahme von Sonn- und Feiertagen zu verstehen.

§ 3 Einsicht in die AGBs

(1) Sie können unsere AGB jederzeit auf unserer Internetseite www.wagner.bio unter dem Navigationsbutton „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ einsehen.

(2) Die AGBs können Sie ausdrucken oder auch in PDF-Form herunterladen und elektronisch speichern (Dazu wird das Programm Adobe Reader, das kostenlos unter www.adobe.de heruntergeladen werden kann, oder ein vergleichbares Programm, das das PDF-Format beherrscht, notwendig.)

(3) Auf Wunsch können Sie die AGBs auch in digitaler oder schriftlicher Form bei uns anfordern; die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

§ 4 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Biobäckerei WAGNER GmbH, Am Zugsberg 1, 94113 Tiefenbach
E-Mail: [email protected] .

Sie erreichen unsere Mitarbeiter für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter: Tel. 08509 91170

§ 5 Vertragssprache

Vertragssprache ist Deutsch.

§ 6 Erfüllungsort

Erfüllungsort für alle unsere Leistungen ist der Sitz unseres Unternehmens.

§ 7 Angebot und Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

(2) Durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ wählen Sie die Ware, die Sie bestellen wollen aus und legen Sie in den „Warenkorb“. Den Warenkorb erreichen Sie über die Schaltfläche „Warenkorb“ (Sie sehen ein Warenkorb-Symbol) in der Menueleiste. Dort können Sie in der Bestellübersicht noch Änderungen vornehmen oder den Bestellvorgang durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

(3) Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein.

(4) Durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ auf der Seite „Kasse“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Seite “Bestellübersicht” aufgelisteten Waren ab.

(5) Nach Absendung der Bestellung erhalten Sie eine umgehend eine E-Mail, die den Eingang Ihre Bestellung bestätigt, aber keine Annahme des Vertrags darstellt.

(6) Der Vertrag kommt mit Lieferung der Ware zustanden.

§ 8 Preise und Versandkosten

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

(2) Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands DPD – Gebühren. Zu den aktuellen Versandkosten – siehe Liefer- und Versandkosten.
Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Seite Bestellübersicht nochmals deutlich mitgeteilt.

§ 9 Lieferung

(1) Lieferbedingungen, Lieferzeit sowie ggf. bestehende Beschränkungen zur Lieferung finden sich unter dem entsprechend bezeichneten Link in unserem Onlineshop oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung. Bitte beachten Sie unserer Versand- und Lieferbedingungen.

§ 10 Zahlung

(1) Sie können Ihre Bestellung per Vorauskasse bezahlen. Dazu wählen Sie bitte am Ende des Bestellvorgangs die Zahlungsart „Vorauskasse“. Die erhalten darauf hin Ihre Rechnung per EMail. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von spätestens 7 Tagen nach Ihrer Bestellung. Die Bankverbindung lautet:
Biobäckerei WAGNER GmbH
IBAN:
BIC:

(2) In Zusammenarbeit mit der PAYONE GmbH bieten wir die folgenden weitere Zahlungsoptionen an:
– Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express)
– Rechnung
– Sepa-Lastschrift
– giropay (Online-Überweisung Deutschland)
– Sofort Online Überweisung International
– Paydirekt

(3) Bei Ihrer Zahlung per Kreditkarte, Rechnung, Sepa-Lastschrift, giropay, sofort Online Überweisung international und Paydirektkauf ist es notwendig, bestimmte Daten zur Zahlungsabwicklung an die PAYONE GmbH zu übermitteln. Dies geschieht nur, wenn Sie diese vorgenannten Zahlungsarten wählen.

Die PAYONE GmbH wird Ihre Daten verarbeiten, um zu beurteilen, ob Sie die gewählte Zahlungsoptionen in Anspruch nehmen können. Die Daten umfassen Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Zahlungshistorie, sowie die Details Ihrer Bestellung, so z.B. Ihre Zahlungsmethode, die Versandadresse, die bestellten Produkte, und ähnliches.

Ihre personenbezogenen Daten werden von der PAYONE GmbH in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in den Datenschutzbestimmungen von der PAYONE GmbH behandelt. Nähere Informationen können Sie der PAYONE GmbH Datenschutzerklärung entnehmen, die Sie jederzeit unter folgendem Link einsehen können: Information zur Datenverarbeitung durch die PAYONE GmbH für Endkunden

Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnungskauf via PAYONE GmbH wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug an die PAYONE GmbH, Lyoner Str. 9, 60528 Frankfurt/Main, zu zahlen. Ein Rechnungskauf ist nur für Kunden möglich, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Zahlungsart Rechnungskauf setzt eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die PAYONE GmbH voraus. Wenn dem Kunden nach Prüfung der Bonität der Rechnungskauf gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der PAYONE GmbH, an die der Verkäufer seine Zahlungsforderung abtritt. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die PAYONE GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten.

(4) Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte ist der Rechnungsbetrag mit Vertragsschluss sofort fällig und wird auf Ihrer Kreditkarte geblockt. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt erst mit Warenausgang.

(5) Die Abwicklung der Zahlungsarten mit Ausnahme der Vorkasse erfolgt in Zusammenarbeit mit der PAYONE GmbH, Lyoner Str. 9, 60528 Frankfurt/Main, an die der Anbieter seine Zahlungsforderung abtritt. Die PAYONE GmbH zieht den Rechnungsbetrag ein. Im Falle der Abtretung kann nur an die PAYONE GmbH mit schuldbefreiender Wirkung geleistet werden.

(6) Auch bei der Wahl einer der Zahlungsarten, die über die PAYONE GmbH abgewickelt wird, bleiben wir zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

§ 11 Transportschäden

Als Verbraucher werden Sie gebeten, bei Lieferung die Verpackung und die Ware auf Transportschäden, offensichtliche Mängel und Vollständigkeit zu prüfen und eventuelle Beanstandungen zeitnah uns und dem Transportunternehmen zu melden. Ein Unterlassen der Anzeige hat keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

§ 12 Reklamation

(1) Eine Reklamation, die uns innerhalb von 3 Tagen nach Eintreffen des Pakets erreicht, können wir berücksichtigen. Nach Ablauf der 3 Tage leider nicht mehr.

(2) Pakete die zu uns zurückkommen – weil sie nicht abgeholt wurden oder die uns gegebene Lieferadresse falsch war – müssen wir berechnen.

(3) Der Umtausch falsch bestellter Ware ist bei Lebens- und Genussmitteln nicht möglich.

§ 13 Datenschutz

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Wir erheben personenbezogenen Daten, soweit dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung dieses Vertrags erforderlich ist. Bitte entnehmen Sie Einzelheiten und weitere Informationen unserer Datenschutzerklärung.

§ 14 Widerruf

(1) Als Verbraucher haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Der Widerruf von Veranstaltungstickets ist ausgeschlossen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Biobäckerei WAGNER GmbH, Am Zugsberg 1, 94113 Tiefenbach, email: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte MusterWiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würden.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen: zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Ende der Widerrufsbelehrung

(2) Muster Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag mittels unseres Musterformulars widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an die im Formular angegebenen Kontaktdaten zurück.

Widerruf

An
Biobäckerei WAGNER GmbH
Am Zugsberg 1
94113 Tiefenbach

E-Mail-Adresse: [email protected]

Hiermit widerufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren (______________________________________________)/ Dienstleistungen (__________________________________________________)* )

Bestellt am (_______________________________)/
erhalten am (_________________________________________)

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des Verbrauchers:

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_______________________________________________ Datum: ____________________________

* unzutreffendes bitte streichen

§ 15 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

§ 16 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter.

§ 17 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nicht bereit.